Veröffentlichung des Artikels "Abstrafung der Grosszügigkeit?" in der LJZ 2/20

RA Christian Geisselmann publizierte in der Liechtensteinische Juristen-Zeitung (LJZ) 2/20 den Artikel "Abstrafung der Grosszügigkeit? – Eine kritische Auseinandersetzung mit der Rechtsprechung des Bundesgerichts zum 'Akzessorietätskriterium' bei Bonuszahlungen", in welchem er auf die nicht explizite Erwähnung des Begriffes "Bonus" im schweizerischen und liechtensteinischen Arbeitsrecht eingeht und neben nach kritischen Auseinandersetzung mit dem von der Rechtsprechung entwickelten Akzessorietätskriterium auch Vorschläge für dessen Fortentwicklung unterbreitet.

(c) 2020 LNR Lorenz Nesensohn Rabanser Rechtsanwälte